Categories , ,

Schweizer Jass Briefmarken

Mit dem Jass-Briefmarkenbogen aus acht Marken bringt die Schweizerische Post ein landesweit verbreitetes Thema in die Briefmarkenwelt. Ob Jung oder Alt, im Wirtshaus oder im trauten Heim, verbissen nach strengen Regeln oder ausgelassen in fröhlicher Runde: in der ganzen Schweiz wird gejasst. Wie beliebt das Spiel ist, zeigt allein die Tatsache, dass die SRF-Sendung «Samschtig-Jass» mit ihren Vorgängern bereits seit 1968 ausgestrahlt wird. Es ist die älteste Unterhaltungssendung in ganz Europa!

Die Sondermarken inszenieren die regional unterschiedlichen Spielkarten. Wird in der Deutschschweiz mit Schellen, Schilten, Eicheln und Rosen gespielt, sind es im Westen und Süden des Landes Herz, Karo, Kreuz und Pik (Schaufel).

Share